Innung für Informationstechnik Bonn/Rhein-Sieg

 

 

 

 

Geschäftsführung:

Kreishandwerkerschaft Bonn/Rhein-Sieg

Grantham-Allee 2 – 8, 53757 Sankt Augustin

 

Obermeister:

Armin Lüth

c/o Technikservice Lüth

Mühlgrabenstraße 27, 53340 Meckenheim

Telefon (02225) 94 50 33

Telefax (02225) 94 50 55

E-Mail: ts.lueth@t-online.de

 

 

Mitgliedsbetriebe:

 

- klicken Sie auf die jeweilige Kopfzeile um den Inhalt zu sortieren -

Zurück zur Kreishandwerkerschaft Bonn•Rhein-Sieg

Die Tätigkeit im Überblick

 

Informationselektroniker-/innen Schwerpunkt Geräte- und Systemtechnik (vormals Radio- und Fernsehtechniker) sind Profis auf dem Gebiet von Unterhaltungselektronik und Medientechnik. Bei ihnen geht es um modernste Technik auf diesen Gebieten. Sie betreuen ihre Kunden kompetent von der Beratung bis zur Installation der Geräte und während ihrer gesamten Laufzeit.

 

Der Auszubildende lernt, wie man Kundenanforderungen analysiert und umsetzt. Wie man Geräte zur Übertragung und Speicherung von Video-, Audio- und sonstigen Daten professionell beherrscht. Zu der Ausbildung gehört auch das Installieren und in Betrieb nehmen von Anlagen der Datentechnik, Breitbandkommunikationstechnik, Satellitentechnik und der DVD- und Telekommunikationstechnik. Neben der fachgerechten Installation unter Beachtung aller Sicherheitsvorschriften ist der Informationselektroniker außerdem für die Wartung und Reparatur zuständig, so sichert er den Kunden den reibungslosen Betrieb der installierten Geräte.

 

Informationselektroniker-/innen Schwerpunkt Bürosystemtechnik sind zentrale Ansprechpartner in Sachen Bürosystemtechnik. Sie sind immer dann gefragt, wenn die Technik im Büro reibungslos laufen soll – also so gut wie immer, denn ohne Telefon, Handy, Internet läuft heute gar nichts mehr und in Zukunft erst recht nicht.

 

Der Auszubildende lernt, wie man Kundenanforderungen analysiert und daraus die richtigen Hardware- und Softwarekomponenten zusammenstellt. Diese müssen dann natürlich auch installiert und instandgesetzt werden. Außerdem geht es in der Ausbildung um Präsentationstechnik, um Kopier- und Telefaxgeräte sowie um Daten-Netzwerke. Büromaschinen und -systeme aufstellen, montieren, installieren und warten gehört zum Aufgabenbereich. Zudem werden DV-Anlagen analysiert und Fehler beseitigt.

 

Weiter Informationen zum Berufsbild erhalten Sie unter: https://www.berufsinfo.org/datenbank/berufe/informationselektroniker-in

 

Unser Vorstand: